Download Antibiotika am Krankenbett by Prof. Dr. med. Franz Daschner (auth.) PDF

By Prof. Dr. med. Franz Daschner (auth.)

Show description

Read Online or Download Antibiotika am Krankenbett PDF

Best german_8 books

Die Steuerung der Materialbewegung in Fabriken mit Einzel- und Massen-Fertigung: Praktische Anwendung der Grundsätze von Taylor und Ford

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Rheumatismus und Grenzgebiete

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Arbeitsplatz Lokalradio: Journalisten im lokalen Hörfunk in Nordrhein-Westfalen

Einschaltquoten liber WDR-Niveau, eindrucksvolle Reichweiten-Garantien ftir WerbekundInnen und beachtliche Spot-Schaltungen: Die okonomische Zwischenbilanz des Lokalfunks in Nordrhein-Westfalen falIt nach einein halb Jahren "on air" vielversprechend aus. Wie aber steht es mit der seasoned grammproduktion, mit dem BtirgerInnen-nahen, informativen Radio, das den Gesetzgeber in NRW vorschwebte, als sie das Zwei-S?

Extra resources for Antibiotika am Krankenbett

Example text

Influenzae (einschl. ampicillinresistenter Stämme), Acinetobacter. Meist wirksam bei cephalotinresistentenKeimen. 50% vonBacteroides fragilis, unwirksam gegen Enterokokken u. Pseudomonas wie Cephalotin, sehr gut wirksam gegen Haem. influenzae u. ,mehrwirksambei gramn. Erregern. Besonders wirksam beiE. coli, Klebsiella, indolpos. u. -neg. Proteus, Bact. fragilis,H. influenzae,Acinetobacter; unwirksam gegen Enterokokken u. v. wie Cephalotin, seltener Phlebitis. Selten Blutgerinnungsstörungen, Hypoprothrombinämie 2-4 x 750mg-1,5 g i.

Rest der Infusionsflüssigkeit bakteriologisch untersuchen. 1. Antibiotika: Spektrum- Dosierung(Handelsnamens. ) Medikament wichtigstes Spektrum I. Penicilline Amoxicillin praktisch Ampicillinspektrum; aktiver gegen Salmonella typhi. wie Amoxicillin einschließlich (3-Lactamasebildner, Anaerobier grampositive, gramnegative Bakterien, insbesondere H . influenzae, ampicillinresistente Haem. influenzae seit 1974 insbesondere in Amerika; nicht Staph. aureus! -resistente Keime, z. B. o. v. o. v. 4 x (0,5- )1 g.

Gastrointest. Nebenwirkungen ( am meisten bei Oxytetra, am wenigst . bei Tetra), Exantheme, selten Anaphylaxie, Zahnverfärbung, Hepatotoxizität, Pseudotumor cerebri, neg. v. ,nur bei leichten Infektionen ab 2. 1. (Fortsetzung) Medikament wichtigstes Spektrum Minocydin wie Tetracycline, wirksamer bei tetracyclinresistenten Staphylokokken, gering wirksamer bei gramnegativen Keimen, Nocardia asteroides Rolitct racyclin wie Tetracycline V. Sulfonamide a) Kurzzeitsulfonamide (z. B. Sulfisomidin) b) Mittelzeitsulfonamide (z.

Download PDF sample

Rated 4.02 of 5 – based on 16 votes