Download Angst: Grundlagen und Klinik. Ein Handbuch zur Psychiatrie by Dr. med. Friedrich Strian (auth.) PDF

By Dr. med. Friedrich Strian (auth.)

Show description

Read Online or Download Angst: Grundlagen und Klinik. Ein Handbuch zur Psychiatrie und medizinischen Psychologie PDF

Best german_8 books

Die Steuerung der Materialbewegung in Fabriken mit Einzel- und Massen-Fertigung: Praktische Anwendung der Grundsätze von Taylor und Ford

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Rheumatismus und Grenzgebiete

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Arbeitsplatz Lokalradio: Journalisten im lokalen Hörfunk in Nordrhein-Westfalen

Einschaltquoten liber WDR-Niveau, eindrucksvolle Reichweiten-Garantien ftir WerbekundInnen und beachtliche Spot-Schaltungen: Die okonomische Zwischenbilanz des Lokalfunks in Nordrhein-Westfalen falIt nach einein halb Jahren "on air" vielversprechend aus. Wie aber steht es mit der professional grammproduktion, mit dem BtirgerInnen-nahen, informativen Radio, das den Gesetzgeber in NRW vorschwebte, als sie das Zwei-S?

Additional resources for Angst: Grundlagen und Klinik. Ein Handbuch zur Psychiatrie und medizinischen Psychologie

Example text

Martin und Levey haben deshalb vorgeschlagen, daB es sich bei vielen Lernprozessen urn die Assoziation eines evaluativen Urteils mit einem bedeutsamen Reiz hande1t, ohne daB spezifische Reaktionen gelernt werden. Fur die Entstehung von Angstreaktionen wurde dies bedeuten, daB gelernt wird, bestimmte Reize als bedrohlich aufzufassen und zu bewerten. Das jeweilige Verhalten wird dann von den Umstanden abhangen, in denen man tatsachlich mit einer solchen Situation konfrontiert wird. 1 Sozial-kognitive Lerntheorie Die sozial-kognitive Lerntheorie (Bandura, 1979) ist durch den Versuch gekennzeichnet, die Tradition der klassischen Lerntheorie mit Ansatzen der kognitiven Psychologie zu verbinden.

1 Psychoanalytische Theorien Die Theorien Freuds zur Entstehung von Angst bzw. der Angstneurose sind durch einen physiologischen Kristallisationspunkt der friihen und einen psycho- Psychoanalytische Theorien 21 logischen der spaten Arbeiten gekennzeichnet (Freud, 1895; 1925/26). In den friihen Auffassungen wird als Ursache von Angst eine physiologische, zentralnervose Erregung postuliert, deren Persistenz bei Fehlen angemessener Verhaltensreaktionen ("Abreaktion") in Angst umschlagt. Als Prototyp wird an eine sexuelle Aktivierung ohne Befriedigung, wie z.

Die jeweilige Form, die dieses Verhalten annimmt, ist davon abhiingig, vor welchem Gegenstand man Angst hat, von der jeweiligen Situation, in der die Angst auftritt und nieht zuletzt auch von individuellen Eigenschaften dessen, der die Angst empfindet. 6 Der Zusammenhang zwischen den verschiedenen Komponenten emotionaler Reaktionen Die Unterscheidung verschiedener Komponenten emotionaler Reaktionen verfiihrt dazu, wie die Geschichte der Emotionspsychologie ausreichend demonstriert, der Frage nach der zeitlichen oder logischen Prioritiit einer dieser Komponenten all zuviel Bedeutung zuzumessen.

Download PDF sample

Rated 4.96 of 5 – based on 44 votes